More than a Skirental

Preise Quality Rental in Wolkenstein Gröden - Ski- und Snowboardverleih 2018/ 2019



 
Tage
1
2
3
4
5
6
7
Ski Erwachsene
Beginner 2 **
19,00 €
32,50 €
45,00 €
55,00 €
63,50 €
70,50 €
78,00 €
Standard 3 ***
26,50 €
44,00 €
58,00 €
72,00 €
84,00 €
94,50 €
104,00 €
Superior 4 ****
31,50 €
54,00 €
72,00 €
88,50 €
103,00 €
116,50 €
127,00 €
Top 5*****
38,00 €
67,00 €
93,00 €
112,50 €
131,00 €
144,00 €
159,50 €
Scarpone Sci/sb
12,00 €
19,00 €
26,50 €
32,50 €
37,50 €
43,00 €
48,00 €
Helm Erwachsene
3,50 €
7,00 €
10,50 €
14,00 €
17,50 €
21,00 €
25,00 €
Ski Kinder
Kids 111-140 cm
12,00 €
21,50 €
28,50 €
35,50 €
43,50 €
47,50 €
52,00 €
Baby 60-110 cm
10,00 €
18,00 €
24,00 €
30,00 €
34,50 €
37,50 €
41,50 €
Skischuhe 23-32,5
5,50 €
9,50 €
13,50 €
16,50 €
19,50 €
22,50 €
24,00 €
Skischuhe 33-37,5
7,00 €
14,00 €
19,00 €
24,00 €
28,00 €
31,50 €
33,50 €
Helm Kinder
1,50 €
3,00 €
4,50 €
6,00 €
7,50 €
9,00 €
10,50 €
Snowboard
Erwachsene 3 ***
23,50 €
43,00 €
56,00 €
69,00 €
79,50 €
87,50 €
95,00 €
Erwachsene 4 ****
31,50 €
54,00 €
72,00 €
88,50 €
103,00 €
116,50 €
127,00 €
Kinder
19,00 €
29,00 €
36,50 €
44,00 €
50,00 €
55,00 €
60,00 €

 



REGLEMENT UND LEIHBEDINGUNGEN

1.   Die Abholung der Ausrüstung kann am Vortag des ersten Miettages ab 15.00 Uhr erfolgen.
2.   Das Leihobjekt muss bis zum Tag der Rückgabe bezahlt werden. Spätester Rückgabetermin ist 09.00 Uhr morgens des darauf folgenden Tages.
3.   Der Umtausch des Leihobjektes gegen gleichwertige Artikel ist jederzeit möglich, wobei der erste Tausch kostenlos ist.
4.   Ein Umtausch des Leihobjektes gegen Artikel anderer Kategorien ist ebenfalls möglich. Wird eine höhere Kategorie genommen, ist ein Aufpreis zu bezahlen, eine Rückvergütung beim Tausch gegen Artikel preiswerter Kategorien ist jedoch unmöglich.
5.   Die vorzeitige Auflösung des Mietvertrages ist mittels Rückgabe des Leihartikels möglich, jedoch ohne Rückvergütung der Leihgebühr. Rückvergütungen werden ausschließlich bei Krankheit und/oder Unfall, unter Vorlegen eines ärztlichen Attests, vorgenommen.
6.   Der Mieter trägt die volle Verantwortung für das Leihobjekt.
7.   Das Leihobjekt ist nicht versichert, mittels einer Haftungsvereinbarung und einen Zuschlag von 10% der Mietsumme übernimmt der Vermieter das Bruchrisiko zu 100%.
8.   Im Falle von Totalschaden des Leihobjekts ohne Haftungsvereinbarung, wird dem Mieter 50% des vom Hersteller empfohlenen Listenpreises in Rechnung gestellt.
9.   Im Falle von Diebstahl des Leihobjekts, wird dem Mieter 50% des vom Hersteller empfohlenen Listenpreises in Rechnung gestellt.
10.   Im Falle von Diebstahl muss der Mieter bei der lokalen Ordnungsbehörde Anzeige erstatten.
11.   Bei teilweiser Beschädigung des Leihobjekts ohne Haftungsvereinbarung, wird die Reparatur dem Mieter laut gültiger Preisliste in Rechnung gestellt.


BESTIMMUNGEN UM DIE AUSRÜSTUNG IM HOTEL ABZUHOLEN:

12.1   Der Skiverleih benötigt eine Autorisierung um einen Betrag von Ihrer Kreditkare abzuziehen der möglichen Diebstahl oder Beschädigung der Ausrüstung abdeckt (falls Sie keine eigene Versicherung haben).
12.2   Die Unterschrift auf dem Beleg gibt den Mitarbeitern des Skiverleihes das Recht die Ausrüstung am Abend des letzten ausgeliehen Tages im Hotel abzuholen.
12.3   Die Ausrüstung (Skier, Skischuhe, Stöcke und Helme) muss innerhalb 17:30 im Skiraum des Hotels abholbereit stehen.
12.4   Falls die Klausel Nummer 3 nicht eingehalten wurde und die Mitarbeiter daher mehrmals in Ihr Hotel vorbeikommen müssten wird ein Tarifbetrag von Ihrer Kreditkarte abgezogen.
12.5   Falls Sie die Ausrüstung ein paar Tage länger ausleihen möchten, ist es Ihre Pflicht, uns dies mitzuteilen und den Differenzbetrag innerhalb 17:00 Uhr des letzten vorgesehenen Tages zu begleichen.
12.6   Nach 17:00 Uhr, falls die Ausrüstung schon abgeholt wurde, bleibt der Preis der gleiche wie am ersten Tag der Ausleihung.