More than a Skirental

Skiservice Wolkenstein - Präparierung der Snowboard und Skiausrüstung


Perfekt präparierte Skier sind die Voraussetzung für eine angenehme und sichere Skifahrt und somit unverzichtbar für absoluten Pistenspaß in Ihrem Urlaub. Aus diesem Grund setzen wir auf die Technik der Maschinen von Wintersteiger, weltweiter Marktführer auf diesem Gebiet. Unser ganzer Stolz ist das „Meisterwerk der Wintersteiger“, die Discovery SSF, von denen es nur 3 in ganz Italien gibt!

Die Professionalität der Skimen in der Präparierung der Skiausrüstung ist ein Service den wir unseren Kunden garantieren. Absolute Effizienz und Sicherheit stehen bei uns an erster Stelle.


Dies sind die Ergebnisse, nachdem der Ski von unserer Maschine präpariert wurde:
- Wendigeres Kurven
- Weniger Kraftaufwand
- Idealer Kantenschliff und daher maximale Kontrolle über Ski oder Snowboard
- Wichtig vor allem bei Kunstschnee und Eis
- Bessere Gleiteigenschaften für alle Schneeverhältnisse
- Mehr Sicherheit und Griff bei eisigen Pistenverhältnissen
- Das Resultat: Tuning + Sicherheit = Winterspaß garantiert

GLEITEN WENDIGKEIT KANTENGRIFF
Diagnose:
Ein Ski mit ruinierter und zerkratzter Lauffläche gleitet schlecht und ist daher langsam! Belagschäden beeinträchtigen die Wendigkeit und Richtungsstabilität des Skis.
Eine mangelnde Ebenheit verursacht eine unausgewogene Druckverteilung und erschwert somit das Drehen und Gleiten.
Diagnose:
Ein von Kante zu Kante konvexer oder konkaver Ski hat einen unkontrollierbaren Kantengriff und gleitet ruckartig. Bucklige oder konvexe Laufflächen erfordern ein extrem starkes Aufkanten und sind bei hohen Geschwindigkeiten instabil.
Diagnose:
Unterschiedliche Kantenwinkel, Rost, Schläge und Abnutzung des Skis verhindern einen kontrollierten Kanteneinsatz.
Lösung:
Bei gut präparierten Skiern werden die Kratzer mit P-Tex repariert. Der fertige Belag muss frei von Unreinheiten, ebenmäßig und leicht strukturiert sein. Wird ein Ski regelmäßig gewachst, wird die Lauffläche vor Oxidation durch UV-Strahlen geschützt.
Ebenheit von Kante zu Kante bedeutet: optimales Drehen und Gleiten.
Lösung:
Plane Laufflächen erleichtern den Kanteneinsatz von einer Seite zur Anderen und erlauben somit ein kontrolliertes Drehen. Eine grundlegende Voraussetzung für einen guten Carvingski ist eine minimal hängende Kante (Winkel ca. 0,5°), damit der Ski wendig ist und trotzdem einen raschen Kanteneinsatz erlaubt.
Lösung:
Die Geometrie der Kanten muss auf Schneebeschaffenheit und individuellem Fahrstil abgestimmt sein. Kanten mit einem Winkel von weniger als 90° gewährleisten einen besseren Kantengriff. Diese Präparierung ist besonders empfehlenswert für Rennen, aggressives Fahren, Carving und bei harten Pisten.